Strumpfhose passend zur Kleiderordnung

Wie wir gekleidet sind, sollte zu dem Anlass oder dem Ort passen, an den wir gehen. Formelle Ausflüge erfordern ein anderes Outfit als lockere Cocktail-Meetings. Einige Büros haben eine spezielle Kleiderordnung, was bedeutet, dass Mitarbeiter ihre Kleidung an die geltenden Standards anpassen sollten. Wenn das Unternehmen eine solche Annahme hat, kann es für die Person, die sich dort für eine Stelle bewirbt, äußerst wichtig sein, diese Tatsache zu kennen, da dies ein Tipp ist, wie man sich für ein Vorstellungsgespräch kleidet. Und wie ist es mit Strumpfhosen im Kontext der Kleiderordnung?

Sommerstrumpfhose für das Büro

Ihre Dicke wird hier entscheidend sein. Es ist am besten, sich für dünne Strumpfhosen zu entscheiden, deren Dicke 15 DEN nicht überschreitet, und vorzugsweise sogar 6-8 DEN, obwohl sie in den meisten Fällen wegwerfbar sind. Wenn Sie ein Arbeitsoutfit planen, ist es normalerweise auch im Sommer nicht angebracht, einen Rock oder ein Kleid ohne Strumpfhose anzuziehen. Daher werden Sommerstrumpfhosen empfohlen, die ihre Funktion perfekt erfüllen, und gleichzeitig fühlen wir uns nicht übermäßig eingeschweißt.

Dünne Strumpfhosen – wann sind sie sonst noch nützlich?

Im Sommer sind sie bei der Arbeit sicherlich ein untrennbarer Bestandteil der Garderobe vieler Damen, aber dünne Strumpfhosen werden häufiger verwendet. Wenn wir ein elegantes Abendkleid anziehen wollen, werden Strumpfhosen mit einer Dicke von mehr als 15 DEN definitiv überwältigend für sie sein. Daher sind dünne Strumpfhosen auch die beste Option für den Abend.

Wann sollte man eine andere Art von Strumpfhose wählen?
In einigen Unternehmen ist die Kleiderordnung nicht streng, aber Sie sollten trotzdem nicht übertreiben. Manchmal wird das Tragen von Strumpfhosen mit Mustern nicht schlecht wahrgenommen, sondern nur, wenn wir uns für gedämpfte und klassische Modelle entscheiden, die der gesamten Stilisierung Charakter verleihen, sie aber nicht dominieren und nicht den Eindruck von Vulgarität erwecken.

Im Herbst und Winter ist die schwarze Strumpfhose Lady D eine großartige Lösung für elegante Arbeitskleidung. Vom Rad aus legt die moderne Herzogin von Cambridge eifrig Beine in Strumpfhosen aus Fleisch frei, die auch in ebenen Situationen großartig sind. Es ist jedoch zu beachten, dass wir, wenn wir uns beispielsweise für schwarze Strumpfhosen entscheiden, die Beine optisch erheblich verlängern, wenn wir schwarze Stilettos anziehen und das Modell undurchsichtig ist. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gabriella.pl/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.